Schutz von personenbezogenen Daten

Datenschutzbestimmungen

Verarbeitung der personenbezogenen Daten von Nutzern, Kunden und Geschäftspartnern

Diese Politik ist Teil derCarrytales Gesamtdokumentation der Einhaltung der geltenden Rechtsvorschriften für personenbezogene Daten durch das Unternehmen.

Die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten, einschließlich sensibler personenbezogener Daten, erfolgt stets in Übereinstimmung mit den jeweils geltenden Rechtsvorschriften für personenbezogene Daten; undCarrytales personenbezogene Daten nur dann verarbeiten, wenn wir eine Grundlage dafür haben. Darüber hinausCarrytales Sie wissen, dass das Unternehmen nur die personenbezogenen Daten verarbeiten darf, die zur Erreichung des Zwecks erforderlich sind, und dass personenbezogene Daten nur dann an Dritte weitergegeben werden dürfen, wenn es dafür eine gesonderte und objektive Grundlage gibt.

Gemäß den geltenden Rechtsvorschriften über personenbezogene DatenCarrytalesals für die Datenverarbeitung Verantwortlicher in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen. Nachstehend finden Sie alle erforderlichen Kontaktinformationen.

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Hier finden Sie alle relevanten Kontaktinformationen:

Name: Carrytales ApS
Anschrift: Lyngby Hovedgade 53C,2. 2800 Lyngby
CVR-Nr.: 38586874
E-Mail: info@Carrytales.dk

2. Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Als Teil der täglichen Arbeit vonCarrytales Das Unternehmen verarbeitet eine Reihe von personenbezogenen Daten über alle Nutzer unserer Website, Kunden und Geschäftspartner. Carrytales ist daher auch sehr darauf bedacht, alle personenbezogenen Daten vertraulich und sicher zu verarbeiten. In dieser Richtlinie können Sie mehr darüber lesen, wie wir personenbezogene Daten über die Nutzer unserer Dienste auf der Website, unsere Kunden und Geschäftspartner verarbeiten.

Die Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist in der Regel die Beantwortung Ihrer Anfrage oder die Erfüllung des Vertrags über den Kauf von Produkten, den Sie oder das Unternehmen, bei dem Sie beschäftigt sind, mit uns geschlossen haben.

2.1 Bei Eingang von Anfragen

Wenn Sie uns per E-Mail, über unsere Website oder über soziale Medien kontaktieren, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die in Ihrer Anfrage erscheinen. Wenn Sie uns beispielsweise über Facebook kontaktieren, erhalten wir - über Facebook - bestimmte Informationen über Sie, z. B. in Form Ihres Namens und eines Bildes. Die Informationen, die wir erhalten, hängen jedoch von deinen Privatsphäre-Einstellungen auf Facebook ab. Wenn Sie sich über unser Kontaktformular an uns wenden, verarbeiten wir auch diese personenbezogenen Daten, einschließlich Ihres Namens, Ihrer E-Mail und des Gegenstands Ihrer Anfrage. Das Gleiche gilt, wenn Sie unsere Chat-Funktion auf der Website nutzen.

Wenn Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung setzen, notieren wir - falls zutreffend - Ihren Namen und den Zweck der Anfrage. Wir tun dies, um die Anfragen, die wir von unseren Kunden erhalten, weiterverfolgen und dokumentieren zu können.

Wir empfehlen Ihnen, uns keine sensiblen oder vertraulichen persönlichen Informationen über Facebook, LinkedIn oder unsere Website zu senden, wie z. B. Sozialversicherungsnummern, Kontodaten oder Gesundheitsinformationen.

2.3 Umgang mit Kundeninformationen

Wenn Sie Kunde bei uns sind, verarbeiten wir eine Reihe von personenbezogenen Daten über Sie.

Wir legen unsere Kunden immer in einem Buchhaltungssystem an. Wenn wir Sie in diesem System registrieren, tun wir dies immer mit den folgenden Informationen:

- Name und Anschrift
- E-Mail Adresse
- Rufnummer

Wenn Sie ein Fachmann sind, registrieren wir in der Regel eine bestimmte Kontaktperson in unserem System.

Carrytaleserhebt und speichert Ihre persönlichen Daten, um den mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu verwalten, die Dienstleistung in Rechnung zu stellen und Ihnen relevante Informationen im Zusammenhang mit dem Kauf zukommen zu lassen.

3. Aufbewahrungsfrist und Löschverfahren

Die Rechtsvorschriften über personenbezogene Daten enthalten keine Vorschriften darüber, wann personenbezogene Daten gelöscht werden müssen. Darüber müssen wir als für die Datenverarbeitung Verantwortlicher in jedem Einzelfall entscheiden. Dabei werden wir insbesondere darauf achten, ob die weitere Speicherung der personenbezogenen Daten einem objektiven Zweck dient oder ob wir gesetzlich verpflichtet sind, bestimmte Informationen oder Dokumente zu speichern.

3.1 Wenn Sie uns kontaktieren

Wir werden Ihre Anfrage immer aufbewahren, bis sie bearbeitet wurde. Wenn Ihre Anfrage zu einem Vertragsabschluss führt, gelten Sie als unser Kunde, und die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt daher nach unserem üblichen Verfahren für die Kundenbetreuung.

3.3 Abbestellen des Newsletters

Wenn Sie sich von unserem Newsletter abmelden, bedeutet dies, dass wir Ihnen ab sofort keine Newsletter mehr zusenden werden. Sie werden dann von unserer Mailingliste gestrichen und Ihre persönlichen Daten werden innerhalb von 60 Kalendertagen gelöscht.

3.4 Aufbewahrung von Kundendaten

In der Regel speichern wir alle relevanten Informationen, einschließlich Ihrer persönlichen Daten, auf unbestimmte Zeit in unserem Buchhaltungssystem.

Außerdem bewahren wir Buchhaltungsunterlagen immer 5 Jahre lang auf. Wir tun dies, um dem Rechnungslegungsgesetz zu entsprechen.

4. Sichere Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Carrytales Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und haben darüber hinaus eine Reihe von technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen zufällige oder unrechtmäßige Zerstörung, Verlust oder Beeinträchtigung sowie gegen das Bekanntwerden, den Missbrauch oder die sonstige Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unbefugte zu schützen.

Wir haben nicht nur Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, sondern auchCarrytales auch Zugang zu einer Reihe von Datenverarbeitern gewährt. So setzen wir z.B. Datenverarbeiter im Zusammenhang mit den von uns extern durchgeführten Betriebs- und IT-Sicherheitsaufgaben (z.B. Buchhaltung, Hosting der Website/Webshop, etc.) ein. Die Einrichtung des Zugriffs auf Ihre Daten ist daher ausschließlich darauf zurückzuführen, dass der Datenverarbeiter eine technische oder systemtechnische Dienstleistung für uns erbringt oder in diesem Rahmen operative Unterstützung und Fehlerbehebung leistet,Carrytales festgelegt haben. Die Speicherung der Daten bzw. der Zugriff auf die Daten durch die Datenverarbeiter unterliegt einer Reihe von Vorschriften, weshalb mit allen Datenverarbeitern Vereinbarungen getroffen wurden, die unter anderem ein angemessenes Sicherheitsniveau gewährleisten müssen, unter anderem, dass Ihre Daten nicht in die Hände von Unbefugten gelangen.

5. Weitergabe von personenbezogenen Daten

Die Informationen, die wir von Ihnen im Zusammenhang mit der Anmeldung zu unserem Newsletter oder einer Veranstaltung erhalten haben, werden wir niemals an Dritte weitergeben, es sei denn, wir haben Ihr Einverständnis dazu eingeholt.

6. Ihre Rechte

Sie haben eine Reihe von Rechten gegenüber uns, die sich aus der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns ergeben. Im Folgenden können Sie mehr darüber lesen, aber Sie können uns auch jederzeit kontaktieren, wenn Sie Fragen haben. Wir bemühen uns, alle Anfragen so schnell wie möglich, spätestens aber innerhalb von 30 Tagen zu beantworten. Wenn wir Ihre Anfrage nicht gemäß den nachstehenden Punkten beantworten, haben Sie die Möglichkeit, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen.

6.1 Recht auf Zugang zu den eigenen personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir über Sie verarbeiten. Ein Antrag auf Zugang muss an uns gerichtet werden und braucht nicht begründet zu werden. Mit anderen Worten: Sie haben das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir über Sie verarbeiten, zu welchem Zweck, woher wir die Daten erhalten, wie lange wir sie aufbewahren und an wen wir sie weitergeben dürfen.

6.2 Recht auf Berichtigung unzutreffender personenbezogener Daten

WennCarrytales unrichtige oder irreführende personenbezogene Daten über Sie verarbeitet, haben Sie das Recht, von uns die Berichtigung der Daten zu verlangen. Nach Erhalt eines solchen Antrags werden wir entscheiden, ob die Daten berichtigt werden müssen.

6.3 Recht auf Löschung

In einigen Fällen sind wir verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen. Dies gilt, wenn wir keinen legitimen Zweck mehr für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten haben, wenn die Einwilligung widerrufen wird, wenn die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden oder gelöscht werden müssen, um einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen, und in einigen Fällen, wenn gegen die Verarbeitung Widerspruch eingelegt wird. Diese Rechte wurden bei der Festlegung der Löschungspolitik des Unternehmens berücksichtigt.

6.4 Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns jederzeit zu widersprechen. Wenn wir einen Widerspruch von Ihnen erhalten, werden wir prüfen, ob wir die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einschränken sollten, bis wir überprüft haben, ob die berechtigten Interessen des Unternehmens die Interessen des Kunden überwiegen.

6.5 Datenübertragbarkeit

In einigen Fällen haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, damit sie für die Weitergabe an einen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen verwendet werden können. Wenn es technisch möglich ist, können wir die Daten auch direkt an den neuen für die Verarbeitung Verantwortlichen übermitteln.

6.6 Rücknahme der Zustimmung

Wenn Sie uns Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Wir werden dann die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, auf die sich die Einwilligung bezieht, einstellen, wenn es keine andere rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten gibt.

6.7 Beschwerden bei der Datenschutzbehörde

Sollten Sie Einwände gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, bitten wir Sie, uns zu kontaktieren. Sie haben aber auch immer das Recht, sich bei der Datenschutzbehörde über unsere Verarbeitung und Speicherung von personenbezogenen Daten zu beschweren. Die Kontaktinformationen der dänischen Datenschutzbehörde finden Sie unterwww.datatilsynet.dk.